eShop

Kundenspezifische Zeichnungsteile aus Kunststoff

TEPRO®

Technische Kunststoffprodukte und Baugruppen – maßgeschneidert, präzise und funktionell.

TEPRO® Kundenspezifische Entwicklungsteile als Kunststoff- oder Metall-/Kunststofflösung

Lösungen für nahezu jeden Anwendungsfall

Für mehr Gestaltungsfreiheit

Ob Form, Farbe oder Funktion – Ihre individuellen Anforderungen werden bei der Entwicklung dieser technischen Bauteile berücksichtigt. Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner für maßgefertigte Lösungen, die hochspezialisierte Anforderungen erfüllen.

Pluspunkte

Vorteile TEPRO®

  • Eigene Entwicklung, Konstruktion und Prototypenfertigung

    Ihre ersten konzeptionellen Gedanken sind der Startschuss für die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen. Zur Realisierung dieser Ideen arbeiten wir mit modernen CAD Systemen und können so Konzepte schnell liefern.

  • Moderner Werkzeugbau

    Ob Fräsen, Senkerodieren, Schleifen oder Drehen – wir setzen auf hochautomatisierte Herstellung von Spritzgießwerkzeugen. Für die Zusammensetzung von Einzelteilen zum finalen Produkt ermöglichen wir komplexe Montageabläufe. 100 %‑ ig kontrolliert.

  • Kompetenz in Kunststoff

    Spritzgießen in Bestform. Wir arbeiten mit modernsten Spritzgießmaschinen und arbeiten eng mit führenden Rohstoffproduzenten zusammen.

Verfahren und Prinzip

Von der ersten Idee bis zur Realisierung

Wir begleiten Ihre Projekte – von der ersten Idee bis zur Realisierung. Der Dialog mit Ihnen zieht sich wie ein roter Faden durch unsere Arbeit. Kluges Innovationsmanagement und die intensive Auseinandersetzung mit Ihren Wünschen führen zu maßgeschneiderten Verbindungslösungen.

TEPRO® – Designteile und Baugruppen
TEPRO® – Designteile und Baugruppen

We are happy to help

Do you have any questions or a current project?

Let us know – we will get in touch with you

Contact us

Kundenspezifische Entwicklung

Produktbeispiele TEPRO®

Lassen Sie sich von unseren Beispielen inspirieren. Auch für Sie entwickeln wir gerne eine auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Lösung.

  • Riegelverschlüsse

    Das TEPRO® Drehriegelsystem wird im Kofferraum an der Klappe des seitlichen Stauchfaches eingesetzt. Es besteht aus einem Drehknopf, einem Schließriegel, einer Rastscheibe und einem Gehäuse komplett aus Kunststoff.

  • Ladebodengriff

    Der flächenbündige Griff lässt sich durch leichten Druck aufstellen, um mit der Hand unter den Griff fassen zu können. Durch das Aufstellen wird eine Verriegelung gelöst, so dass der Ladeboden angehoben werden kann. Nach Betätigung geht dieser automatisch in die flächenbündige Lage zurück und verriegelt den Ladeboden gegen unfreiwilliges Öffnen.

  • Arretierung

    Sie wird mittels Presspassung in einem Aluminium-Druckguss-Gehäuse montiert und sitzt ohne zusätzliche Fixierung.

    Eine Dichtigkeit gegen Öl wird über die Teilegeometrie und den Einsatz eines Dichtringes erreicht. Die gesamte Baugruppe wird bei der automatischen Montage der sieben Einzelteile mittels Kameraüberwachung auf seine Einsatzfähigkeit geprüft.

  • Anlaufscheibenverbund

    Um im Differenzialgetriebe ein günstiges Gleitreibverhalten herzustellen, wird die Scheibe als Verbund zwischen Wand, Differenzialgetriebe und Kegelrädern eingesetzt. Die Anforderungen an das Produkt liegen in der hohen Reproduzierbarkeit, bedingt durch die Stichmaße der vier Bohrungen bezogen auf die gestreckte Länge des Teiles.

  • Fensteranschlag

    Mit einer selbstfurchenden TEPRO® K' in K' Schraube wird der Fensteranschlag an den Glasplatten der Seitentüren befestigt. Grobe Toleranzen der Glasbohrung können durch die umlaufenden Rippen am Fensteranschlag ausgeglichen werden. Durch den Kegelabsatz an der K' in K' Schraube wird ein spielfreier Sitz erreicht. Möglich wird dies durch die Presspassung im Kegel des Scheibenanschlages. Zudem weist die K' in K' Schraube eine Rückdrehsicherung auf.

    TEPRO® K' in K' im Detail
  • Befestigungsknopf

    Das Unterteil wird durch eine Clipsfunktion am oberen Bauteil befestigt und besteht aus zwei Materialien: einem harten Material für die Clipsmontage am oberen Teil und einem weichen Material für die SNAPLOC® Funktion. Diese beiden Materialien werden in einem 2K‑Spritzgussprozess verarbeitet.

    Das SNAPLOC® Grundprinzip basiert auf einem zweiteiligen System und besteht aus einer Kupplung und einem Kugelbolzen. Innerhalb der Kupplung ist eine Kugelpfanne ausgebildet, in die der Kugelbolzen als Gegenstück einschnappen kann.

    SNAPLOC® im Detail

Informativ und mehr

Downloads

Sie interessieren sich für TEPRO®? Weitere Informationen können Sie hier einfach herunterladen.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Services? Unser Team berät Sie gerne.

Kontaktieren Sie uns