Services

Akkreditiertes Prüflabor

Wann immer eine unabhängige Prüfung von Verbindungen und Verbindungselementen gefragt ist, steht das Labor Ihnen zur Seite.

Eine Mitarbeiterin des Prüflabors bei einem Testdurchlauf

Akkreditiert und unabhängig gemäß DIN EN ISO/IEC 17025

Die Prüfverfahren in unserem physikalisch‑technischen Prüflabor sind nach den Richtlinien der DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Bei ganz besonders komplexen, nicht alltäglichen Herausforderungen profitieren unsere Kunden von unserer engen Zusammenarbeit mit Hochschulen, Universitäten und den Fraunhofer Instituten.

Ihre Vorteile für die Produktentwicklung

  • Schnelle Erfassung der Aufgabenstellung
  • Passgenaue Entwicklung der entsprechenden verbindungstechnischen Lösung
  • Herstellung von Prototypen im laboreigenen Musterbau
  • Verifizierung der Lösung durch Ermittlung der mechanischen und physikalischen Werte
  • Einbeziehung praxisbezogener Bedingungen bei der Prüfung
  • Normgerechte Dokumentation der Ergebnisse
Gruppenbilder der Mitarbeiter des akkreditierten Prüflabors
Unser Team des akkreditierten Prüflabors von Böllhoff

„Wir testen Elemente aus verschiedensten Werkstoffen mit zahlreichen Prüfverfahren: von mechanisch-technologischen Prüfungen über Korrosionsprüfungen bis hin zur Schadensanalyse. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Produkt von Böllhoff handelt oder um ein Produkt eines anderen Herstellers.“

Portrait Dr. Cornelia Heermant
Dr. Cornelia Heermant Laborleiterin
»

The Big Five

Die fachliche Kompetenz und die technische Ausstattung unseres Prüflabors werden regelmäßig von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) vor Ort überprüft. So ist die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit gegenüber Dritten garantiert und unsere Prüfberichte sind weltweit anerkannt. Die Akkreditierung gilt für die in der Urkunde aufgeführten Prüfverfahren.

Konkret ist das Böllhoff Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 für folgende fünf Bereiche akkreditiert, die Big Five:

1. Mechanisch-technologische Prüfungen

Mechanisch-technologische Verfahren umfassen verschiedene Prüfverfahren, mit denen das Verhalten und die Werkstoffkenngrößen von normierten Werkstoffproben oder fertigen Bauteilen unter mechanischer Beanspruchung ermittelt werden. Technologische Eigenschaften sind im Unterschied zu physikalischen Größen abhängig von den Randbedingungen, unter denen sie geprüft werden. Daher sind solche Verfahren oft genormt, um eine Vergleichbarkeit der Prüfergebnisse zu gewährleisten. Das Böllhoff Labor ist ausgestattet, um Verbindungselemente in einer Vielzahl von Abmessungen und Werkstoffen prüfen zu können.

Zwei Mitarbeiter des Böllhoff Labors prüfen das Verhalten eines Werkstoffs mittels Schwingprüfmaschine.

2. Metallographische Prüfungen

Metallographische Untersuchungen liefern die qualitative und quantitative Beschreibung des Gefüges metallischer Werkstoffe mit Hilfe mikroskopischer Verfahren. Die Metallographie besteht aus Präparation, Gefügedarstellung beziehungsweise -beschreibung und Gefügebeurteilung. Fehler bei diesen Schritten können zur Fehlbeurteilung des Gefüges führen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Böllhoff Labors sind speziell geschult und kennen sich mit den typischen Werkstoffen von Verbindungselementen sowie üblichen Schichtwerkstoffen aus.

Ein Böllhoff Mitarbeiter prüft die Struktur eines metallischen Werkstoffs mit einem Mikroskop.

3. Oberflächen- und Maßprüfung an Verbindungselementen aus metallischen Werkstoffen

Oberflächen- und Maßprüfungen bei Verbindungselementen liefern Aussagen über die Beschaffenheit der blanken, unbeschichteten Oberfläche eines Verbindungselements, zum Beispiel zur Freiheit von Oberflächendefekten und zur Rauheit der Oberfläche. Sie umfassen die Überprüfung der geometrischen Maße im blanken und im beschichteten Zustand, wie zum Beispiel Flanken- und Kerndurchmesser bei Schrauben, und auch die Bestimmung der Dicke der Schicht, die in der Regel aus Korrosionsschutzgründen aufgebracht wird. Das Böllhoff Labor ist neben wenigen anderen Laboren für die Prüfung auf Oberflächenfehler (Risse, Überwalzungen) akkreditiert.

Eine Maßprüfung wird an einem Verbindungselement aus Metall durchgeführt im akkreditierten Böllhoff Labor.

4. Untersuchung von Stählen mittels optischer Funkenemissionsspektrometrie

Mit Hilfe der optischen Funkenemissionsspektrometrie wird die chemische Zusammensetzung eines metallischen Werkstoffs relativ präzise bestimmt. Das Prüfergebnis geht über eine reine Werkstoffverwechslungsprüfung hinaus. Die genaue Kenntnis des Gehalts an Legierungs- und Spurenelementen ist wichtig, da selbst kleinste Schwankungen die Eigenschaften des Bauteils erheblich beeinflussen können. Das Böllhoff Labor ist auf die Prüfung kleiner Abmessungen spezialisiert.

Ein Mitarbeiter des Böllhoff Labors prüft die chemische Zusammensetzung eines Werkstoffs in einem Funkenspektrometer.

5. Korrosionsprüfung

Die Salzsprühnebelprüfung ist ein anerkanntes technologisches Verfahren zur Überprüfung der Korrosionsbeständigkeit der Schichten von Verbindungselementen – mit dem Ziel, die Qualität des Beschichtungsprozesses und der beschichteten Bauteile zu überwachen. Das Böllhoff Labor kann diese Prüfung auch in Kombination mit der Klimawechselprüfung anbieten. Zur Charakterisierung der Bimetall-Korrosionsneigung (Kontaktkorrosion) von Verbindungen verwendet das Böllhoff Labor ein Kurzzeitprüfverfahren mit Hilfe von Potenzialmessungen.

Several screws are being tested for corrosion resistance by means of salt spray testing in the Böllhoff Group’s accredited laboratory.

Böllhoff Fachseminare

Unser Know-how für Ihren Erfolg

Im Rahmen der Böllhoff Akademie bietet das physikalisch-technische Labor Weiterbildungen für Böllhoff Mitarbeiter und Fachseminare für Externe an. Unsere technischen Seminare zeichnen sich durch interessante Vorträge erfahrener Referenten, neue Impulse und Denkansätze sowie viele praxisnahe Beispiele aus. Dieses Weiterbildungskonzept steht für exzellenten Wissenstransfer in das berufliche Umfeld und ermöglicht den Teilnehmern, individuelle Fragen zu stellen.

Abbildung eines Fachseminars von Böllhoff

Jetzt mehr erfahren

Sie möchten mehr über unser akkreditiertes Prüflabor erfahren oder interessieren sich für unsere Seminare?

Kontaktieren Sie uns

Galerie

Downloads

Laborbroschüre

Einen detaillierten Einblick in die Kompetenzen und Dienstleistungen unseres akkreditierten Prüflabors erhalten Sie in dieser Broschüre.