Schraubensicherung

HELICOIL® Sicherungsmuttern

Effizient und zuverlässig. Mit HELICOIL® Spezialmuttern für sichere Schraubverbindungen

Sichern im Hochtemperaturbereich

HELICOIL® Muttern sorgen mit dem integrierten HELICOIL® Screwlock für sichere Schraubverbindungen.

Eine effiziente Verknüpfung zweiter Verbindungselemente. Sie besteht aus einem Mutternkörper und einem integrierten HELICOIL® Screwlock Gewindeeinsatz.

This product is made by Böllhoff

Verfahren / Prinzip

Die Sicherung wird durch eine oder mehrere polygon geformte Windungen des HELICOIL® Screwlock erzielt. Sie wirken klemmend auf die Flanken der eingedrehten Schraube, sodass ein elastisch federnder Reibschluss entsteht. Die so realisierten Klemmdrehmomente sind vergleichbar mit den Angaben in ISO 2320 oder können individuell angepasst werden.

Anwendungsbereiche

HELICOIL® Sicherungsmuttern finden Anwendung in Motorabgasanlagen im Automobilbereich, im Maschinenbau, in Baumaschinen, in Schienenfahrzeugen und in Landmaschinen.

Vorteile
  • Gleichmäßiges Klemmmoment
    bei Wiederholverschraubungen
  • Gleichmäßige Last‑ und Spannungsverteilung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Konstante Gewindereibung
  • Reduzierter Restschmutz

Produktvorteile

Es gibt viele gute Argumente für unsere Produkte.

Erfahren Sie mehr über Stärken und Möglichkeiten. Punkt für Punkt.

Klemmwirkung direkt im Gewinde – federnd elastisch

Gegen selbsttätiges Losdrehen. Die Windungen des HELICOIL® Screwlock
wirken klemmend auf die Flanken der einzudrehenden Schraube bzw. des Bolzens – für einen hohen elastisch federnden Reibschluss und eine optimale Schraubenklemmung.

Modularer Aufbau

Hochfeste Muttern in Kombination
mit den Drahtgewindeeinsätzen HELICOIL® Screwlock – optional mit Unterlegscheibe. Kein Lösen bei Vorspannkraftverlust durch die Verwendung von Dichtungen. Für mehr Sicherheit.

Temperaturbeständig

Auch bei hohen Einsatztemperaturen wie z.B. in Abgasanlagen behält die Sicherungsmutter ihre Festigkeit. Es erfolgt darüber hinaus kein Festfressen.

Detailbeschreibung

 

Die Funktion der HELICOIL® Sicherungsmutter

Die Sicherungsmutter besteht aus einem Mutternkörper und dem Drahtgewindeeinsatz HELICOIL® Screwlock. Die Schraubenklemmung wird durch eine polygon geformte Windung des HELICOIL® Screwlock erzielt. Diese Windungen wirken klemmend auf die Flanken der einzudrehenden Schraube bzw. des Bolzens. Es entsteht ein hoher elastisch federnder Reibschluss und somit eine Schraubenklemmung gegen selbsttätiges Losdrehen. Je nach Anwendungsfall sind erhöhte Klemmmomente durch mehrere polygon geformte Windungen möglich.

HELICOIL® Sicherungsmutter

HELICOIL® Sicherungsmutter

 
Grundkörper mit Scheibe + HELICOIL® Screwlock = HELICOIL® Sicherungsmutter Bundmutternvariante mit Scheibe

Grundkörper mit Scheibe + HELICOIL® Screwlock = HELICOIL® Sicherungsmutter Bundmutternvariante mit Scheibe

Produktvarianten

Jedes Vorhaben verdient seine ganz eigene Lösung.

Erfahren Sie mehr zu den Produkttypen und finden Sie die richtige Variante für Ihren Anwendungsfall.

Sechskantmutter

Mehr

Bundmutter

Mehr

Hutmutter

Mehr

Schweißmutter

Mehr

Abgaskrümmermutter

Mehr

Mutter mit integrierter Unterlegscheibe

Mehr

Vierkantmutter

Mehr

Downloads

Mehr erfahren auf einen Klick: unsere Downloads zum Thema.

Sie wollen es bis ins Detail wissen? Laden Sie für weitere Informationen einfach die entsprechenden Broschüren herunter.

Titel Sprache Version Datei Download
HELICOIL® Sicherungsmutter
Spezialmuttern mit Schraubensicherung
Deutsch 0560/14.01 1083 kB / PDF
Deutsch 0560/14.01 1083 kb / PDF
HELICOIL® Sicherungsmutter für Abgaskrümmer
Deutsch 0570/15.01 260 kB / PDF
Deutsch 0570/15.01 260 kb / PDF

Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.

Mehr zum Thema

Weiter eintauchen in die Welt der Verbindungen?

Hier finden Sie Informationen zu erfolgreichen Anwendungen und verwandten Themen.