Erfolgsstories

STEVENS Bikes

Die Befestigung des neuen, rahmenintegrierten Akkufachs erfordert eine zuver­lässige Verbindungstechnik.

With STEVENS Bikes and Böllhoff off to an outdoor adventure

Mit STEVENS und Böllhoff ins Outdoor-Abenteuer

Das Hamburger Unternehmen STEVENS Bikes, einer der führenden Fahrradhersteller Deutschlands, verlässt sich bei der Produktion seines E-Bikes E-Cayolle auf unsere QUICKLOC® Schnellverschlüsse.

Ausgangssituation

Zuverlässige Verbindungstechnik für die Befestigung des Akkufachs

Das STEVENS E-Bike Modell E-Cayolle überzeugt mit sportlichem Design und hoher technologischer Performance. Mit weniger als 22 kg ist das E-Cayolle das Leichtgewicht unter den E-Hardtails von STEVENS. Die Elektrounterstützung der Bosch Performance Line CX mit bis zu 75 Newtonmeter Drehmoment, gefüttert vom im Rahmenunterrohr semi-integrierten 500Wh-PowerPack-Akku, versprechen lange Touren über Berge, steile Anstiege oder kurvenreiche Trails.

In diesem Kontext ist es selbstverständlich, dass die Befestigung des neuen, rahmenintegrierten Akkufachs eine zuver­lässige Verbindungstechnik erfordert. Im Falle eines Austausches oder einer Wartung muss die Abdeckung leicht zu öffnen und wieder zu verschließen sein. Die bei der Benutzung des E-Bikes auftretenden Vibrationen soll die verwendete Verbin­dung ebenfalls dauerhaft standhalten können.

So wurde STEVENS Bikes auf unsere QUICKLOC® Light Schnellverschlüsse aufmerksam.

Das E-Bike E-Cayolle von STEVENS Bikes
Das E-Bike E-Cayolle von STEVENS

Lösung

QUICKLOC® Light Schnellverschlüsse

Schnell geöffnet, schnell verschlossen: die QUICKLOC® Light Schnellverschlüsse eignen sich perfekt für Bauteile, die häufig genutzt oder gewartet werden. Einfach zu montieren und noch einfacher zu bedienen – mit dem QUICKLOC® Schnellverschlusssystem ist auch mehrmaliges Öffnen und Schließen möglich.

Einfach das Verschlussunterteil in eine rechteckige Aufnahme einclipsen, den Verschlussbolzen durch eine Bohrung führen und optional mit einer Haltescheibe gegen Verlieren sichern. Zum Verschließen dreht man unter leichtem Druck den Verschlussbolzen in das Verschlussunterteil ein. Die durchdachte Teilegeometrie sorgt dafür, dass er in das Unterteil einrastet und spielfrei in seiner Position gehalten wird. Eine einfache Vierteldrehung nach rechts oder links und der Verschluss ist wieder geöffnet. Der elastische Bereich des Verschlussunterteiles wird dabei gedehnt, so dass der Bolzen wieder freigegeben wird.

QUICKLOC® Light Schnellverschluss
QUICKLOC® Light Schnellverschluss
QUICKLOC® Light – Schnellverschlüsse Funktion

Ergebnis

Schnelles und einfaches Öffnen

Ideal für die einfache Öffnung des Akkufachs im Falle eine Wartung oder eines Batteriewechsels. Pro Jahr werden circa 10.000 QUICKLOC® Light nach Hamburg geliefert und in den E-Bikes von STEVENS verbaut.

Kundennutzen

  • Einfache Montage
  • Einfache Bedienung
  • Schnelles Öffnen und Schließen
  • Kosteneffektiv
  • Kundenspezifische Ausführungen realisierbar
Das E-Bike E-Cayolle von STEVENS Bikes
Abdeckung des Akkufaches

Wir beraten Sie gerne

Haben Sie Fragen oder ein aktuelles Projekt?

Lassen Sie es uns gerne wissen - wir melden uns bei Ihnen

Ihr Kontakt zu uns