eShop Suche
Land und Sprache
Ihr gewähltes Land:
Ihre gewählte Sprache:
Übernehmen
  1. Böllhoff Österreich
  2. Services
  3. Technical Forum – Betriebsanleitungen
  4. RIVKLE® NEO P107 - Die neue Generation der RIVKLE® Verarbeitungswerkzeuge

Technische Informationen

RIVKLE® NEO P107 Verarbeitungswerkzeuge

Hier finden Sie alle relevanten Informationen und Hilfestellungen zu unserem neuem Verarbeitungswerkzeug für RIVKLE® Blindnietmuttern und - schrauben.

RIVKLE® NEO P107

Downloads

Bedienungsanleitung

Suchen Sie nach einer Bedienungsanleitung für Ihr Verarbetiungswerkzeugwerkzeug? Hier finden Sie Ihren kostenlosen Download.

Wartungsvideos

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihr Setzwerkzeug warten sollen? Schnell und einfach – wir stellen Ihnen gerne eine kurze Videoanleitung zur Verfügung.

RIVKLE® Verarbeitungswerkzeuge

Sie suchen Informationen zu einem anderen RIVKLE® Verarbeitungswerkzeug?

Hier finden Sie die Betriebsanleitungen und Wartungsvideos zu unseren bewährten RIVKLE® Setzgeräten.

RIVKLE® Verarbeitungswerkzeuge

FAQ

Sie benötigen weitere Unterstützung?

Willkommen in unserem FAQ-Bereich. Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Situationen, die Ihnen in der Praxis begegnen können.
  • Die Push-Pull-Einstellbuchse ist nicht richtig eingestellt.

    Bitte stellen Sie die Push-Pull-Einstellbuchse ein.

  • Das kann folgende Ursachen haben:

    1) Die Antriebsbuchse ist gelöst, abgenutzt oder beschädigt.

    Bitte überprüfen Sie die Antriebsbuchse, stellen Sie sicher, dass sie fest gegen die Push-Pull-Einstellbuchse geschraubt ist und dass der O-Ring an der Push-Pull-Einstellbuchse tatsächlich vorhanden und in gutem Zustand ist, und überprüfen Sie die Antriebsbuchse auf inneren Verschleiß.

    2) Ungenaue Push-Pull-Einstellung

    Bitte justieren Sie die Push-Pull-Einstellbuchse.

    3) Das Werkzeug wird nicht richtig mit Druckluft versorgt

    Prüfen Sie, ob das Werkzeug korrekt mit Druckluft versorgt wird.

  • Bitte prüfen Sie diese drei Szenarien:

    1) Das Gewinde des Gewindedorns ist abgenutzt oder beschädigt.

    Bitte tauschen Sie den Gewindedorn aus. Es ist wichtig, den Gewindedorn regelmäßig auszutauschen.

    2) Das Mundstück ist nicht richtig eingestellt

    Bitte überprüfen und justieren Sie die Position des Mundstückes.

    3) Die Blindnietmutter wird beim Verschrauben nicht in der Setzachse gehalten

    Bitte halten Sie die Blindnietmutter während des Verschraubens in der Setzachse. Als Hilfestellung können Sie bei Bedarf das erste Gewinde der Blindnietmutter mit der Hand auf den Gewindedorn aufdrehen.

  • Bitte prüfen Sie die folgenden vier Szenarien:

    1) Ölmangel im Werkzeug

    Bitte füllen Sie das Öl mit der mitgelieferten Füllflasche nach

    2) Die Einstellkraft ist unzureichend

    Bitte überprüfen Sie, ob die Einstellkraft korrekt ist. Wir empfehlen Ihnen, diese regelmäßig zu überprüfen. Die richtige Setzkraft finden Sie in unserem RIVKLE® Katalog auf Seite 8.

    3) Unzureichender Druck 

    Bitte überprüfen Sie den Betriebsdruck.

    4) Materialstärke nicht kompatibel mit der gewählten RIVKLE® Blindnietmutter

    Bitte prüfen Sie, ob die Dicke Ihrer Anwendung mit der gewählten Blindnietmutter kompatibel ist.

  • Dies könnten die Gründe sein:

    1) Ölmangel im Gerät

    Bitte füllen Sie das Öl mit der mitgelieferten Füllflasche nach

    2) Unzureichender Druck 

    Bitte überprüfen Sie den Betriebsdruck.

    3) Die Blindnietmutter ist nicht mit dem maximalen Hub des Werkzeugs kompatibel

    Bitte prüfen Sie, ob Ihr RIVKLE® NEO P107 mit der gewählten Blindnietmutter kompatibel ist.

  • Bitte überprüfen Sie diese Punkte:

    1) Unzureichender Druck der Druckluft

    Bitte überprüfen Sie den Betriebsdruck.

    2) Ölmangel im Werkzeug

    Bitte füllen Sie das Öl mit der mitgelieferten Füllflasche nach.

    3) Defekter Druckluftmotor

    Bitte unterbrechen Sie die Druckluftzufuhr und überprüfen Sie dann den Motor durch Drehen des Gewindedorns.

    4) Die Einstellkraft ist zu hoch

    Bitte prüfen Sie, ob die Einstellkraft korrekt ist. Wir empfehlen, sie regelmäßig zu überprüfen. Die richtige Einstellkraft finden Sie in unserem RIVKLE® Katalog auf Seite 8.

  • Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte:

    1) Die Einstellkraft ist zu hoch

    Bitte prüfen Sie, ob die Einstellkraft korrekt ist. Wir empfehlen, diese regelmäßig zu überprüfen. Die richtige Setzkraft finden Sie in unserem RIVKLE® Katalog auf Seite 8.

    2) Blindnietmuttergewinde oder Gewindedorn beschädigt

    Bitte tauschen Sie den Gewindedorn aus. Wir empfehlen, den Gewindedorn regelmäßig zu wechseln.

    3) Unzureichender Druckluftdruck

    Bitte überprüfen Sie den Betriebsdruck.

PERSÖNLICHE BERATUNG

Haben Sie nicht die richtige Antwort gefunden?

Unser Team unterstützt Sie gerne. Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns