eShop

Land und Sprache

Ihr gewähltes Land:

Ihre gewählte Sprache:

Übernehmen

DIN- und Normteile

Unterlegscheiben

Für jede Anwendung bieten wir die passende Unterlegscheibe.

Unterlegscheiben – DIN 125a

Verteilung der Kräfte

Scheiben verteilen die Vorspannkraft in Schraubverbindungen auf eine größere Fläche

Neben einfachen Scheiben existieren zahlreiche Sonderformen, zum Beispiel mit Lappen oder kegelig geschirmt. Passscheiben, Dichtringe und Karosserie- und Sicherungsscheiben gehören ebenfalls zu unserem Sortiment.

Verfahren und Prinzip

Unterlegscheiben im Überblick

Wirkungsprinzip

Durch die Verteilung der Vorspannkraft auf eine größere Fläche wird die Flächenpressung in der Trennfuge verringert. Setz- und Kriecherscheinungen werden somit reduziert. Empfindliche Oberflächen werden durch Scheiben vor mechanische Beschädigungen geschützt.

Material

Neben Stahl in unterschiedlichen Härteklassen stehen auch Edelstahl, sowie Kunststoff, Aluminium und Messing als Werkstoffe zur Auswahl. Speziell bei der Verwendung hochfester Schrauben muss darauf geachtet werden, Scheiben in entsprechender Härte zu verwenden.

Oberflächen

Unsere Produkte können mit unterschiedlichen Oberflächen beschichtet werden, je nach Anforderung und Anwendung. Gerne beraten wir Sie individuell zu dem richtigen Beschichtungssystem.

Im Standard haben wir folgende Oberflächen im Angebot:

  • Blank
  • Verzinkt (Industriestandard)
  • Verzinkt und dickschichtpassiviert
  • Zink-Nickel
  • Zinklamelle

Interessiert?

Unterlegscheiben jetzt online bestellen

Im eShop finden Sie aktuelle Informationen zu Preis und Verfügbarkeit, technische Datenblätter und CAD-Downloads sowie unser vielseitiges Sortiment aus Markenprodukten und Normteilen.

Zum eShop

Finden Sie die richtige Lösung für Ihre Anwendung

Produktvarianten Unterlegscheiben

  • Karosseriescheiben

    Karosserie- oder auch Kotflügelscheiben weisen einen sehr großen Außendurchmesser auf.
    Dadurch wird die Vorspannkraft auf eine deutlich größere Fläche verteilt. Diese Elemente werden bei weichen Werkstoffen oder großen Durchgangsbohrungen eingesetzt.

    Normen

    • B 9022
    Karosseriescheiben in unserem eShop
  • Kegelpfannen

    Kegelpfannen können in Kombination mit Kugelscheiben verwendet werden, um Winkelfehler zwischen Schraubenachsen und Klemmteiloberflächen auszugleichen.
    Bei Einzelverwendung muss die sphärische Form an der gegenüberliegenden Seite der Trennfuge zum Beispiel durch eine Kugelbundmutter bereit gestellt werden.

    Normen

    • DIN 6319 D
    • DIN 6319 G
    Kegelpfannen in unserem eShop
  • Kugelscheiben

    Kugelscheiben können in Kombination mit Kegelpfannen verwendet werden, um Winkelfehler zwischen Schraubenachsen und Klemmteiloberflächen auszugleichen.
    Bei Einzelverwendung muss die sphärische Form an der gegenüberliegenden Seite der Trennfuge z. B. durch einen Kegel am Verbindungselement bereitgestellt werden.

    Normen

    • DIN 6319 C
    Kugelscheiben in unserem eShop
  • Passscheiben

    Die Kombination von entsprechend dimensionierten Passscheiben gleicht unerwünschtes Axialspiel aus. Zu diesem Zweck gibt es Passscheiben in eng abgestuften Dicken.

    Normen

    • DIN 988
    Passcheiben in unserem eShop
  • Scheiben

    Scheiben verteilen auftretende Kräfte auf eine größere Fläche. Die Flächenpressung in der Trennfuge wird reduziert. Gleichzeitig wird die Bauteiloberfläche geschont, da die Relativbewegung zwischen dem Verbindungselement und dem Bauteil nur in der Trennfuge zwischen Scheibe und Verbindungselement erfolgt.

    Normen

    • DIN 125 A ähnlich ISO 7089/7090
    • DIN 125 B ähnlich ISO 7089/7090
    • DIN 126 ähnlich ISO 7091
    • DIN 1052
    • DIN 1440 ähnlich ISO 8738
    • DIN 1441
    • DIN 432
    • DIN 433 ähnlich ISO 7092
    • DIN 440 R ähnlich ISO 7094
    • DIN 440 V ähnlich ISO 7094
    • DIN 463
    • DIN 6340
    • DIN 7349
    • DIN 9021 ähnlich ISO 7093
    Scheiben in unserem eShop
  • Verschlussscheiben

    Verschlussscheiben werden verwendet, um Bohrungen durch Einpressen zu verschließen. Es handelt sich bei diesen Elementen nicht um Verbindungselemente im eigentlichen Sinne. Verschlussscheiben werden auch Verschlussdeckel genannt.

    Normen

    • DIN 470
    Verschlussscheiben in unserem eShop

Wir beraten Sie gerne

Haben Sie Fragen oder ein aktuelles Projekt?

Lassen Sie es uns gerne wissen - wir melden uns bei Ihnen

Ihr Kontakt zu uns