Unternehmen

Verantwortung

Wir übernehmen seit Generationen Verantwortung für die Umwelt, die Gesellschaft und in besonderer Weise für unsere Mitarbeiter.

Verantwortlich Handeln

Corporate Social Responsibility (CSR) ist unser Ausgangspunkt für eine nachhaltige Entwicklung.

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen ist Teil unserer Unternehmenskultur und seit Jahrzehnten gelebte Praxis. Von der Unternehmensführung über unser Wirken auf dem Markt bis zur Förderung des Gemeinwesens.

Böllhoff Parabel

Unternehmensführung

 

Die Böllhoff Kultur

Die gelebte Böllhoff Kultur, der besondere Geist unseres Hauses, hat sich im Laufe von mehr als 139 Jahren entwickelt und gefestigt. Wir vertreten unsere Werte Mut, Fairness und Begeisterung in Deutschland, Europa und der Welt. Das erste schriftlich ausformulierte Leitbild erschien vor etwa 50 Jahren, auch in der aktuellen Fassung gilt es unternehmensweit als Maßstab für die Unternehmensführung und ist in 24 Ländern auf allen fünf Kontinenten ein fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Die Unternehmensleitung der Böllhoff Gruppe (v.l.n.r. Wilhelm A. Böllhoff, Dr. Carsten Löffler, Michael W. Böllhoff, Dr. Jens Bunte)

Die Unternehmensleitung der Böllhoff Gruppe

v.l.n.r. Wilhelm A. Böllhoff, Dr. Carsten Löffler, Michael W. Böllhoff, Dr. Jens Bunte

Compliance

 

Verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln

Die Unternehmensleitung und alle Mitarbeiter der Böllhoff Gruppe haben das Ziel, die geltenden Richtlinien – seien es gesetzliche Bestimmungen oder Böllhoff Regeln – einzuhalten.
Um dieses Ziel zu erreichen, stellen wir alle wichtigen, für die Arbeit des Einzelnen relevanten Regelungen transparent zur Verfügung. Darüber hinaus legt unser Compliance-System fest, wie die Einhaltung der Regeln überprüft wird, wie wir mit Abweichungen umgehen und wie die ständige Aktualisierung der Richtlinie erfolgen soll.

Compliance-Richtlinie der Böllhoff Gruppe

Verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln

Compliance-Richtlinie

Markt

 

Innovationen fördern

Vorreiter der Nachhaltigkeit. Aktuellen Herausforderungen wie der Ressourcenschonung, Energie- und Materialeffizienz sowie der Reduktion des CO2-Ausstoßes begegnet die Industrie mit der Perfektionierung des Leichtbaus. Dazu leisten wir einen wichtigen Beitrag, mit der Optimierung des Fügens und Klebens spezieller Leichtbauelemente und der Entwicklung immer leichterer Verbindungselemente – bei gleichbleibend hoher Qualität.

Einblick in die Audi Fertigung

Einblick in die Audi Fertigung

Gemeinwesen

 

Das Miteinander stärken

Als Unternehmen fühlen wir uns seit Generation verpflichtet, unser Unternehmensbild permanent zu verbessern und als Teil der Gesellschaft Verantwortung für unsere Mitmenschen zu übernehmen. Zwei Initiativen liegen uns ganz besonders am Herzen, da sie engagierte Menschen dabei unterstützen, ihren Weg zu finden und selbst einen Beitrag für das Gemeinwohl zu leisten.

 

Wolfgang und Regina Böllhoff Stiftung

Wir setzen uns für Chancengleichheit ein. Mit dem durch Wolfgang und Regina Böllhoff ins Leben gerufenen Förderprogramm „Ich will!“. Ziel ist es, förderungswürdige Schülerinnen und Schüler nachhaltig in ihrer schulischen, persönlichen und beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dabei werden sie von Paten über drei Jahre begleitet, um fehlende Unterstützung aus dem Elternhaus auszugleichen. Auch Kosten für Nachhilfelehrer, Mitgliedsbeiträge für Vereine, Ausflüge oder einen PC mit Internetanschluss trägt die Stiftung. Sie ist von Wolfgang Böllhoff, seiner Frau Regina und den vier Kindern im Jahre 2006 gegründet worden.

Wolfgang und Regina Böllhoff Stiftung

Wolfgang und Regina Böllhoff Stiftung

 

Volunteering together!

Wir unterstützen Engagement. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen in unterschiedlichen Bereichen in ihrer Freizeit dazu bei, unser Gemeinwesen zu gestalten, anderen Menschen zu helfen und Gutes zu tun.
Dieses persönliche, gemeindienstliche Engagement unserer Mitarbeiter fördern wir mit unserer Initiative „Volunteering together“ weltweit an allen Standorten. Speziell in Ländern mit großer Armut wie Indien oder Brasilien helfen wir unseren Mitarbeitern bei ihrem eigenen Engagement, etwa bei der Armutsbekämpfung oder bei der Unterstützung von kirchlichen Initiativen zur Förderung Bedürftiger.

Initiative „Volunteering together“

Initiative „Volunteering together“

Unser Engagement

Gesellschaftliches Engagement gehört zum Kern des Unternehmens und der Familie Böllhoff.

Über Generationen ist an den verschiedenen Standorten eine breitgefächerte Auswahl an unterstützten Initiativen für Kultur, Sport und Soziales gewachsen.

Mechthild Böllhoff Stiftung

Aufgabe der Mechthild Böllhoff Stiftung ist die Förderung sozialer, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke im "Heiligen Land", insbesondere in Israel, Palästina und Jordanien. Besonders unterstützt werden medizinische Behandlungen Bedürftiger sowie die Ausbildung junger Menschen.

Pro Bielefeld

Initiativ für Bielefeld - überparteilich und gemeinnützig. Mit dieser Zielsetzung hat sich der Verein "Bielefelder Konsens: Pro Bielefeld e.V. " im Jahr 1990 aus einer Gruppe Bielefelder Bürger aus den Bereichen Wirtschaft, Gewerkschaft, Kultur, Kirche, Bildung, Politik und Verwaltung gegründet. Mit seiner Arbeit verfolgt er die Imageprofilierung Bielefelds als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region Ostwestfalen-Lippe nach innen und außen, unterstützt das Stadtmarketing und engagiert sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bürgerinnen und Bürger.

www.pro-bielefeld.de

Kulturstiftung Pro Bielefeld

Ziel der Kulturstiftung Pro Bielefeld ist die Förderung des Kulturlebens in Bielefeld, insbesondere die Unterstützung der Arbeit der Kunsthalle Bielefeld durch Co-Finanzierung ausgewählter Wechselausstellungen und durch Erweiterungen der Sammlung. Eine solche Hilfe war und ist notwendig, um den Rückgang der städtischen Unterstützung auszugleichen und der Kunsthalle zu einem ausreichenden Ausstellungs- und Anschaffungsetat zu verhelfen.

www.kulturstiftung-pro-bielefeld.de

Bielefelder Bürgerstiftung

Die Bielefelder Bürgerstiftung hat sich der Förderung der Jugend- und Altenhilfe der Kunst und Kultur, der Bildung und Erziehung sowie des öffentlichen Gesundheitswesens verschrieben. Zusätzlich dient sie der Wissenschaft, indem sie bestimmte Fördermaßnahmen wissenschaftlich begleitet und deren Ergebnisse veröffentlicht.

www.bielefelder-buergerstiftung.de

Theaterstiftung

Aufgabe der Theaterstiftung ist es, dafür zu sorgen, dass das Bielefelder Theater auch in Zukunft nicht nur den Bielefeldern, sondern der gesamten kunstliebenden Region als hochklassiges Drei-Sparten-Theater für ungetrübten Bildungs- und Unterhaltungsgenuss zur Verfügung steht. Wir unterstützen kontinuierlich eine Produktion des Bielefelder Stadttheaters.

www.theaterstiftung-bielefeld.de

Sportliches Engagement

 

Förderung des Jugend- und Breitensports

Für eine gesunde Zukunft. Wir unterstützten die Sportvereine in Bielefeld und bundesweit durch Sponsoring in Form von Bandenwerbung, Trikotausstattung von mehr als 150 Jugendfußballmannschaften u.a.

Förderung des Jugend- und Breitensports

Trikotsponsoring für Jugendmannschaften

(Bild: 1. FC Isselhorst)

Mehr zum Thema

Weiter eintauchen in die Welt der Verbindungen?

Hier finden Sie Informationen zu verwandten Themen.