Presse – 14.06.2017

Investitionen für weiteres Wachstum

Böllhoff investiert in eigene Fertigung und Logistik

Der Umsatz hat sich seit 2009 mehr als verdoppelt, das Sortiment wächst kontinuierlich und auch die Zahl der Mitarbeiter steigt.

Mit weiteren Investitionen in Logistik und Fertigung reagiert die Böllhoff Gruppe auf die positive Entwicklung der letzten Jahre.

Böllhoff Parabel

 

Um auch zukünftiges Wachstum erfolgreich bedienen zu können, investiert Böllhoff in ein weiteres europäisches Logistikzentrum im sächsischen Oelsnitz-Taltitz. Die zentrale Lage ermöglicht eine optimale logistische Anbindung an alle europäischen Absatzmärkte. Noch in diesem Jahr wird mit dem Bau des größten Logistikzentrums in der Geschichte des Unternehmens begonnen. In der ersten Ausbaustufe sollen in den kommenden Jahren ca. 100 Arbeitsplätze entstehen. Das mehr als 10 Hektar große Grundstück bietet zudem genügend Reserven für weiteres Wachstum.

Auch am Stammsitz in Bielefeld investiert Böllhoff in den nächsten zwei Jahren weiter: die Fertigungskapazitäten sollen in allen Bereichen deutlich ausgebaut und die Produktionsanlagen weiter modernisiert werden. Investiert wird nicht nur in den Bielefelder Hauptsitz in der Archimedesstraße, sondern auch in die ehemaligen Fabrikhallen in der Duisburger Straße. Diese hatte Böllhoff der Stadt Bielefeld zuletzt pachtfrei als Unterkunft für bis zu 500 Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. Ab 2019 werden dort hocheffiziente Fertigungsmaschinen zur Produktion metallischer Verbindungselemente in Betrieb genommen.

Böllhoff reagiert mit verstärkten Investitionen auf die positive Entwicklung des Unternehmens nach elf Prozent Umsatzwachstum auf 575 Mio. Euro. In diesem Jahr werden mehr als 600 Mio. Euro Umsatz erwartet. Die Zahl der Mitarbeiter soll auf über 3.000 wachsen, in Deutschland werden dann 1.300 Menschen bei Böllhoff beschäftigt sein.


Über Böllhoff

Böllhoff ist als Hersteller, Händler und Dienstleister ein weltweit führender Experte für Verbindungselemente und Montagemaschinen. In der 140-jährigen Unternehmensgeschichte hat die Böllhoff Gruppe ein weltweites Netzwerk mit 45 Gesellschaften an 40 Standorten in 24 Ländern aufgebaut. Das Sortiment umfasst mehr als 100.000 lagerfähige Artikel und wächst kontinuierlich.

 

© Böllhoff Gruppe, Bielefeld 2017

Abdruck frei.

 

Verantwortlicher Autor

Frank Nientiedt
Leiter Corporate Marketing
bei der Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG
Telefon +49 521 4482-01
Telefax +49 521 449364
E-Mail presse@boellhoff.com

 

Beleg erbeten an

Böllhoff Gruppe
Corporate Marketing
Anja Felsch
Archimedesstr. 1-4
33649 Bielefeld
Deutschland

Downloads

Für Journalisten: unsere Downloads zum Thema.

Sie wollen über uns berichten? Laden Sie den Pressetext und Pressefotos einfach herunter.

Was? Dateiformat / Zeichen Erstfreigabe Typ / Größe Download
Pressetext
.doc / 2.192 Zeichen* Juni 2017 12 kB / ZIP
.doc / 2.192 Zeichen* Juni 2017 12 kb / ZIP
Pressefoto (1)
.jpg / CMYK / 300 dpi Juni 2017 6256 kB / ZIP
.jpg / CMYK / 300 dpi Juni 2017 6256 kb / ZIP
Pressefoto (2)
.jpg / CMYK / 300 dpi Juni 2017 6377 kB / ZIP
.jpg / CMYK / 300 dpi Juni 2017 6377 kb / ZIP

* inkl. Leerzeichen