Presse – 22.01.2016

Zusatzsortimente

NAVITIGHT – Das Ende des „Cross-Threading“

Häufig entsteht bei der Montage von Schrauben ein Winkelfehler durch manuelle Verschraubung oder beengte Einbauverhältnisse.

Die Schrauben werden dann einseitig um einen Gewindegang versetzt in das Bauteil platziert (sogenanntes “Cross-Threading”) und verkanten. Es kommt zu Beschädigungen oder sogar zur Zerstörung des Aufnahmegewindes. Produktionsausfälle und teilweise erhebliche Nachbearbeitungskosten sind die Folge.

This product is designed by Böllhoff

 

Prozesssicheres Verschrauben

Die technische Lösung ist ebenso einfach wie genial. Ursprünglich für die Automobilindustrie entwickelt, wird NAVITIGHT wegen seiner besonderen Eigenschaften heute auch in vielen anderen Branchen eingesetzt. Die Besonderheit der NAVITIGHT Schrauben liegt in der Geometrie des Gewindeauslaufs. Der Außendurchmesser der schmaleren Schraubenspitze ist kleiner als der Kerndurchmesser des Mutterngewindes. Dabei bleibt die Gewindesteigung jedoch konstant. Beim Eindrehen der Schraube entsteht dadurch ein Moment, welches die Schraube und die Mutter linear zueinander ausrichtet. Eine fehlerhafte Verschraubung wird somit wirkungsvoll verhindert.

Durch die optional zusätzliche Lackschabe-Funktion der NAVITIGHT Schraube wird ein weiterer potenzieller Defekt vermieden. Häufig werden, um Prozesse zu verschlanken, ganze Baugruppen lackiert. Somit ist auch das Aufnahmegewinde beschichtet und eine sichere Montage nicht mehr möglich. Die NAVITGHT Schraube mit Lackschabe-Nut stellt das Innengewinde wieder funktionsfähig her, indem die Nut das Innengewinde durch Schaben vom Lack befreit.

Produktvorteile:

  • Vermeidung fehlerhafter Verschraubungen
  • Prozesssicheres Verschrauben
  • Zeit- und Kostenersparnis durch eine geringere Fehlerquote
  • Möglichkeit zur automatisierten Verschraubung
  • Ergonomische Verarbeitung durch optimalen Verschraubungswinkel bei manueller Montage
  • Lackschabe-Funktion beseitigt Farb- oder andere Rückstände im Gegengewinde

Die Standardausführung von NAVITIGHT besitzt einen Sechskant-Flanschkopf und ist verfügbar in den Abmessungen M 5 bis M 14. Weitere Antriebsformen und Abmessungen sind möglich.

 

© Böllhoff Gruppe, Bielefeld 2016

Abdruck frei.

 

Verantwortlicher Autor

Frank Nientiedt
Leiter Corporate Marketing
bei der Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)521/4482-01
Telefax +49 (0)521/449364
E-Mail presse@boellhoff.com

 

Beleg erbeten an

Böllhoff Gruppe
Corporate Marketing
Anja Felsch
Archimedesstr. 1-4
33649 Bielefeld
Deutschland

Downloads

Für Journalisten: unsere Downloads zum Thema.

Sie wollen über uns berichten? Laden Sie den Pressetext und Pressefotos einfach herunter.

Titel Sprache Version Datei Download
Pressetext
.doc / 2.104 Zeichen* Januar 2016 14 kB / ZIP
.doc / 2.104 Zeichen* Januar 2016 14 kb / ZIP
Pressefoto (1)
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 2569 kB / ZIP
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 2569 kb / ZIP
Pressefoto (2)
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 1614 kB / ZIP
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 1614 kb / ZIP
Pressefoto (3)
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 1924 kB / ZIP
.jpg / CMYK / 300 dpi Januar 2016 1924 kb / ZIP

* inkl. Leerzeichen