eShop
Land und Sprache
Ihr gewähltes Land:
Ihre gewählte Sprache:
Übernehmen

Anekdote #1

1877: wie alles begann

Hinter der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1877 stand eine besondere Verbindung.

Wie eine Liebesbeziehung zur Gründung unseres Unternehmens führte

Wir schreiben den 6. Januar 1877. Wilhelm Böllhoff, Sohn eines Schneidermeisters aus dem westfälischen Städtchen Herdecke, legt mit der Gründung eines Eisenwarengroßhandels den Grundstein für unsere Unternehmensgruppe. So wie seine Nägel und Schrauben ab jetzt Verbindungen schaffen würden, so lag auch diesem Beginn unserer Unternehmensgeschichte eine Verbindung zugrunde. Eine ganz besondere wohlgemerkt: eine Liebesbeziehung.

Denn alles begann schon vor 1877 – mit Anna, Tochter eines Landwirts aus dem benachbarten Wittbräucke.

Wilhelm Böllhoff, zu der Zeit noch als Handelsreisender für Kleineisenwaren tätig, verliebte sich in Anna. Ihr Vater jedoch hatte eine genaue Vorstellung davon, was ein passender Mann für seine Tochter mitbringen sollte, wollte er sie zur Frau nehmen. Selbstständig sollte er sein – und sesshaft. Und so macht sich Wilhelm Böllhoff nach 10 Lehr- und Wanderjahren 1877 selbstständig: mit seinem eigenen Geschäft in Herdecke. Ein Jahr später, 1878, heiratet er seine Anna.

Selbstständig und verheiratet ist Wilhelm Böllhoff nun zwar – komplett sesshaft wird er noch lange nicht. Mit der Postkutsche und einigen Kisten Schrauben und Nägeln im Gepäck legt er in den kommenden Jahren teils lange Wege zur überregionalen Kundschaft zurück. Sogar bis nach Bayern und Brandenburg. Die Basis für unsere heutige Expertise im weltweiten Handel mit Verbindungselementen – sie ist schon hier klar zu erkennen.

Wilhelm und Anna Böllhoff

Weiter eintauchen in 145 Jahre Böllhoff Historie?

Wir haben noch weitere Geschichten für Sie.

Zu den Geschichten

Unsere Historie in dreieinhalb Minuten

145 Jahre Unternehmensgeschichte – das bedeutet unzählige erfolgreiche Verbindungen. Unsere Verbindungselemente fanden sich zum Beispiel im schnellsten Atlantikdampfer der 1920er-Jahre. In der Mondfähre, die Neil Armstrong und Buzz Aldrin 1969 auf die staubige Mondoberfläche brachte. Und im Laufe der Jahrzehnte natürlich auch in der einen oder anderen Automobil-Ikone.

Durch viele große und kleine Verbindungen haben wir uns als Unternehmen stetig weiterentwickelt. In diesem Video zeigen wir Ihnen einige der bedeutendsten Meilensteine unserer 145-jährigen Historie.