BÖLLHOFF AKADEMIE

Gefüge und Eigenschaften wärmebehandelter Stähle

Zwei Mitarbeiter des Böllhoff Labors prüfen das Verhalten eines Werkstoffs mittels Schwingprüfmaschine.

Veranstaltungsdetails

Termin

  • 23. bis 24. August 2022
  • 08:45 - 17:00 Uhr und 08:30 - 16:30 Uhr
  • Teilnehmerzahl ist auf 10 bis 25 Personen begrenzt
  • Anmeldeschluss ist der 12. August 2022

Teilnahmegebühr

  • 780,– Euro zzgl. Mwst.

Ort

  • Böllhoff Gruppe Hauptsitz,
    "Welt der Verbindungen"
    Archimedesstraße 1 – 4
    33649 Bielefeld

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, die mit der Wärmebehandlung oder der Prüfung wärmebehandelter Teile befasst sind und ihre gefügekundlichen Kenntnisse auffrischen oder vertiefen und auf den heutigen Stand bringen wollen

Inhalte

  • Grundlagen metallischer Gefüge
  • Gefügedarstellung
  • Ferritische und perlitische Gefüge
  • Bainit, Martensit, Restaustenit
  • Vergütungsgefüge, Gefüge nach Randschichtwärmebehandlung
  • Härteprüfung zur Gefügecharakterisierung von Stahl nach der Wärmebehandlung
  • Gefüge und Wärmebehandlung von Werkzeugstählen
  • Gefüge von nichtrostenden Stählen und von Stählen für Verbindungselemente

Downloads

Weitere Informationen rund um das Fachseminar und mögliche geltende Corona Maßnahmen finden Sie in dem hier hinterlegten Informationsblatt.

 

Anmelden

Die Seminargebühren von 780,- € zzgl. Mwst. umfassen das Seminar, Seminarunterlagen und zwei Mittagessen. Die Gebühren sind nach Bestätigung der Anmeldung zu bezahlen. Bei Abmeldungen vor dem 08. August 2022 werden die Seminargebühren abzüglich 15% Kostenbeitrag erstattet. Sonderregelungen bzgl. Corona siehe Downloads.

 

Jetzt verbindlich anmelden

Ansprechpartnerin

Dr. Cornelia Heermant

E-Mail: cheermant@boellhoff.com
Tel.: +49 521 4482-441

 

Portrait Dr. Cornelia Heermant