News – 10.01.2022

145. Firmenjubiläum

Gründung am Dreikönigstag

145 Jahre Böllhoff

Vor 145 Jahren – am 6. Januar 1877 – begann die Geschichte unseres Unternehmens in Herdecke im Ruhrgebiet.

In dieser langen Zeit hat sich vieles verändert. Aus einem überregionalen Eisenwarenladen ist eine weltumspannende Unternehmensgruppe geworden – mit mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 24 Ländern. Auch unser Produktportfolio rund um die Verbindungstechnik ist breiter geworden.

Eines ist jedoch stets gleich geblieben: unsere „Begeisterung für erfolgreiche Verbindungen“ als Vision und Antrieb, mit dem wir uns immer wieder neu erfinden. Tag für Tag. Jahr für Jahr. Generation für Generation.

Und da man nur einmal 145 Jahre alt wird, teilen wir über das Jahr hinweg einige Anekdoten aus unserer Unternehmensgeschichte mit Ihnen. Bleiben Sie dran!

Böllhoff Parabel

 

Böllhoff begeht am 6. Januar 2022 den 145. Gründungstag.

​​​​​​„Der 6. Januar ist für Christen ein besonderer Tag. Der Dreikönigstag.

Ob Sage oder Realität im religiösen Kontext - für unseren Gründer Wilhelm Böllhoff war dieser Tag verbunden mit Aufbruch und Mut, seinen Visionen (seinem Stern) zu folgen. Und so ließ er bewusst an diesem Tag sein Unternehmen in das Handelsregister der Stadt Herdecke eintragen.

Für uns als Vertreter der vierten Generation bedeutet diese Vision viel – und so freuen wir uns nach 145 Jahren auf immer neue mutige Entscheidungen zu Aufbruch und Innovationen.“

Wilhelm A. Böllhoff, geschäftsführender Gesellschafter

Wilhelm A. Böllhoff

Mehr zum Thema

Weiter eintauchen in die Welt der Verbindungen?

Hier finden Sie Informationen zu erfolgreichen Anwendungen und verwandten Themen.